Internetwerbung für Gesundheitshelden

Werbung für medizinische Leistungen hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Ihre Patienten haben verschiedene Möglichkeiten eine Praxis zu finden. Und der Anteil von Personen, die in den Gelben Seiten, in Zeitschriften oder Zeitungen nach einer Arztpraxis suchen, wird schnell geringer. Mehr als jemals zuvor suchen Sie Ihre potentiellen Patienten im Internet. Darum ist es auch extrem wichtig, dass Sie Werbung im Internet nutzen, wenn Sie auch weiterhin von neuen Patienten gefunden werden möchten.

Internetwerbung für Ärzte

Wie viele Personen suchen nach einer Arztpraxis im Internet?

Viele Personen sind gerade mit Googles Umgang der Privatsphäre unzufrieden. Aber wenn Sie Ihre Praxis im Internet vermarkten wollen, dann hat Google einige nützliche Werkzeuge für Sie. Beispielsweise das Google Keyword Tool. Hiermit können Sie feststellen, wie viele Personen nach einer Arztpraxis im Internet suchen.

Hier ist ein Beispiel:

Arzt Suche im Internet

Wie zu erkennen, sucht eine gewaltige Anzahl an Personen, nach Ärzten im Internet. Auch wenn die Suchanzahl in Ihrer Stadt, Ihrem Stadtteil oder Dorf nicht an die 33.100 monatlichen Augenarzt-Suchenden in Berlin heran kommt, werden doch ziemlich viele Leute auch nach einer Arztpraxis in Ihrem Gebiet suchen.

Und ausser wenn Sie jetzt schon Internet Marketing betreiben und bei der Suche ganz vorne auftauchen, werden alle diese potenziellen Patienten zu Ihren Mitbewerbern gehen!

Um selbst nachzuschauen wie viele Interessenten nach einem Arzt in Ihrem Gebiet im Internet suchen, können Sie einfach auf das Google Keyword Tool gehen. Dort geben Sie Ihre vermuteten Suchwörter ein und Google sagt Ihnen, wie viele Personen nach einem Arzt Ausschau halten. Nebenbei schlägt Google Ihnen weitere Begriffe vor, die mit Ihren Suchwörtern zusammenhängen.

Da Sie nun gesehen haben, dass es sich lohnt Ihre Praxis im Internet zu vermarkten, schauen wir uns die Suchergebnisse genauer an.

Internet Werbung für Gesundheitshelden: Die Suchergebnisse

Wenn Sie „Zahnarzt München“ bei Google eingeben, erhalten Sie dieses Resultat (ohne die farbigen Kästen):

Arzt Marketing im Internet

Die Suchergebnisse teilen sich in 3 Gebiete auf:

  • Die bezahlten Suchergebisse (blau markiert)
  • Die Google Map Ergebnisse (grün)
  • Die natürlichen Suchergebnisse (blauer Bereich)

1. Die bezahlten Suchergebnisse: Google Adwords

Um in diesem Bereich zu erscheinen, müssen Sie sich bei Google Adwords anmelden. Dort wählen Sie dann aus, für welche Suchbegriffe Sie bei Ihrer Internet Werbung angezeigt werden möchten. Aber: Im Gegensatz zu allen anderen Bereichen, müssen Sie hier pro Klick bezahlen!

Das bedeutet, wenn beispielsweise jemand nach „Augenarzt Kreuzberg“ bei Google sucht, Ihre Anzeige auf der rechten Seit auftaucht und die Person darauf klickt um auf Ihre Seite zu gelangen, müssen Sie Google Geld für diesen Klick bezahlen.

Die Höhe des Betrages ist abhängig vom Suchwort, der Relevanz Ihrer Seite für diesen Begriff und weiteren Faktoren.

Weiterhin können Sie für Ihr Internet Marketing verschiedene Optionen bei Google zu Ihren Anzeigen einstellen. Beispielsweise in welchem Gebiet Ihre Anzeige angezeigt werden soll (Bsp.: nur wenn sich der Suchende in Berlin befindet), wie viel Sie maximal am Tag ausgeben möchten, welche Wörter auszuschließen sind, usw. .

Bei dieser Internet Marketing Methode lassen sich am schnellsten Ergebnisse erzielen. So können Sie schon wenige Stunden, nachdem Sie sich bei Google Adwords registriert haben, Patienten aus dem Internet erhalten.

Wenn Sie bei der Anzeige die richtigen Suchwörter auswählen, Ihr Einzugsgebiet relevant festlegen und Ihre Webseite die Interessenten gut zu einem Besuch bei Ihnen motiviert, ist dies eine hervorragende Methode um mehr Patienten für Ihre Praxis zu bekommen und meist weitaus kosteneffektiver als traditionelle Werbemethoden.

2. Die Google Map Suche

Hier zeigt Google den Suchenden Ergebnisse auf einer Landkarte an. Auf diese Weise kann der User erkennen, wo sich welche Praxis befindet und wie er dort hinkommt. Zusätzlich sind weitere Informationen zur Praxis erhältlich, wie z.B. Telefonnummer, Öffnungszeiten, Webseiten Adresse und Bewertungen.

Während es bei den Adwords Anzeigen darauf ankommt, wie viel Sie bereit sind auf ein Suchwort zu bieten um aufzutauchen, zählen bei der Map Suche andere Faktoren.

Zwar fischt Google automatisch nach relevanten Unternehmen für die Suche, Sie können sich aber auch hier registrieren lassen. Wenn Sie registriert sind – was kostenlos ist – steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei der Suche in der Google Map auftauchen.

Auch diese Technik der Internet Werbung, kann sehr wirkungsvoll sein und Ihnen viele Patienten einbringen. Da die Maps häufig über den natürlichen Ergebnissen angezeigt wird, klicken viele Suchende auf die Unternehmen in der Landkarte.

Allerdings dauert es länger, bis Sie in diesen Ergebnissen auftauchen und müssen sich auch hier geschickt anstellen, da es nur eine begrenzte Anzahl an Praxen gibt, die angezeigt werden. Top-Platzierungen erhalten Sie, wenn Sie in Ihrem Google Local Profil die richtigen Schlagwörter verwenden, die passenden Überschriften auf Ihrer Praxis Webseite haben und auch häufig im Internet erwähnt und bewertet werden.

Doch mittlerweile zählt das Lokale Branchencenter von Google, neben den gelben Seiten, zu den wichtigsten Branchenverzeichnissen.

3. Die natürlichen Suchergebnisse

Bei den natürlichen Suchergebnissen mit Ihrer Webseite aufzutauchen, ist das Beste, was Ihnen bei Ihrer Internet Werbung geschehen kann. Die meisten Suchenden klicken in diesen Bereich – und ein Klick kostet Sie, anders als bei Google Adwords, nicht einen Cent.

Doch hier bei häufig gesuchten Begriffen aufzutauchen, ist noch weitaus schwieriger, als bei den Google Maps Ergebnissen.

Google besitzt einen Such-Algorithmus, welcher ständig weiterentwickelt wird. Dieser bestimmt, welche Seiten bei bestimmten Wörtern vorne angezeigt werden. Einfacher gesagt, nutzt Google eine Formel, mit der berechnet wird, welche Webseite für welches Wort relevant erscheint und deshalb nach vorne gehört.

Variablen dieser Formel sind beispielsweise der Text auf Ihrer Webseite, wie viele und auch welche Webseiten auf Ihre Seite verlinken, wie Ihre Homepage aufgebaut ist, wie häufig sie aktualisiert wird, neue Inhalte hinzugefügt werden, usw. .

Hier Top-Ergebnisse zu erhalten, machen Sie mit Suchmaschinenoptimierung, auch bekannt unter SEO, was für Search-Engine-Optimization steht. Suchmaschinenoptimierung für Ihre Praxis ist nicht etwas, was Sie einmal machen müssen, sondern ein stetiger Prozess. Daher würde es sich auch für Sie lohnen, einen Blog als Teil Ihres Internet Marketings zu nutzen.

Letztlich kann festgestellt werden, dass die Suchmaschinenoptimierung das wirkungsvollste Internet Marketing Instrument ist, es aber am längsten dauert, bis Sie Resultate sehen und auch die meiste Arbeit erfordert. Aber die Ergebnisse sind es wert!

Weitere Internet Marketing Techniken für Gesundheitshelden

Die meisten User suchen immer noch über Google. Trotzdem gibt es noch weitere Optionen, die Sie für Ihre Online Werbung in Betracht ziehen sollten:

Yahoo und Bing

Zwar nutzen grob 80% Google für Ihre Praxissuche im Internet, was aber aber immer noch 20% auf die anderen Suchmaschinen verteilt.

So können Sie auch Werbeanzeigen bei den Suchmaschinen Bing (Microsofts Suchmaschine) und bei Yahoo über das Yahoo Search Marketing Network schalten.

Facebook
Facebook steigt immer weiter an Beliebtheit und gewinnt immer mehr Nutzer. Da jeder Benutzer hier ein Profil mit seinen Daten, Vorlieben und Interessen anlegt, können Sie sehr zielgerichtetes Online Marketing hier betreiben.

Neben Facebook Werbeanzeigen, die ähnlich Google, Yahoo und Bing funktionieren (hier anmelden ) können Sie auch ein Facebook Profil für Ihre Praxis anlegen, so mit Ihren Patienten in Kontakt bleiben und weiterr neue Patienten gewinnen, die auf Facebook mit Ihren bestehenden Patienten befreundet sind.

Branchenverzeichnisse

Das Internet ist voll mit Branchenverzeichnissen, welche häufig auch ziemlich weit vorne in den Suchmaschinen auftauchen. Schauen Sie, welche Verzeichnisse bei relevanten Suchbegriffen für Ihre Praxis vorne auftauchen und melden sich dann dort einfach an.

Internet Werbung für Gesundheitshelden: Schlussfolgerung

Es gibt viele Möglichkeiten für Praxis-Werbung. Aber das Internet ist sicher eine der besten Methoden, um an neue Patienten zu kommen (und auch um Patienten zu binden, sowie zum regelmäßigen Besuch zu motivieren).

Die Anzahl der Personen, die nach einer Arztpraxis im Internet suchen, ist jetzt schon sehr hoch, wird aber in Zukunft noch ansteigen. Nicht zu vergessen sind dabei die vielen mobilen Endgeräte, mit denen Personen, die gerade unterwegs sind, mal schnell nach einer Arztpraxis suchen.

Das Internet bietet Ihrer Praxis gewaltige Chancen. Nutzen Sie es am besten so schnell wie möglich und freuen sich schon bald an den Ergebnissen und das Sie mehr Menschen weiterhelfen können.